Wir sind bekannt aus

„Unrecht Gut gedeihet nicht“ – Ist der gegenwärtige Ansatz bei der Dopingbekämpfung kontraproduktiv? In: Causa Sport, 2014, S. 364–370. (zusammen mit Eike Emrich und Carsten Momsen)

Vorschläge zur Begegnung des Dopingproblems: Anmerkungen zu den Implementationschancen der Empfehlungen der DOSB-Beratungskommission „Doping in Deutschland“ vom 4. Juni 2014. In: Sport und Gesellschaft, 11 (2014), 2, S. 130-147.

Dopingstrafen gegen Minderjährige – eine Problemskizze. In: Christoph Asmuth, Christoph Binkelmann (Hrsg.). Entgrenzung des Machbaren? Doping zwischen Recht und Moral. Bielefeld 2012. S. 375-411.

Minderjährige im Hochleistungssport. Anmerkungen zum Begriff der Verantwortung. In: Dieter Voigt, Norbert Müller (Hrsg.). Gesellschaft und Sport als Feld wissenschaftlichen Handelns. Festschrift für Manfred Messing. Niedernhausen/Ts. 2007. S. 191-231. (zusammen mit Kristina Bohnstedt)

 „Strict Liability“, Schuldvermutung und Reziprozität im verbandsrechtlichen Dopingverfahren. In: Eike Emrich, Werner Pitsch (Hrsg.). Sport und Doping. Zur Analyse einer antagonistischen Symbiose. Frankfurt a.M. 2009. S. 165-180.

Maßnahmen zur Erhöhung der Regelbefolgung durch die internationalen Sportverbände im Kampf gegen Doping – Überlegungen zur Wirksamkeit der Einführung des Subsidiaritätsprinzips in den WADC. In: Eike Emrich, Werner Pitsch (Hrsg.). Sport und Doping. Zur Analyse einer antagonistischen Symbiose. Frankfurt a.M. 2009. S. 131-164. (zusammen mit Eike Emrich und Carsten Momsen) 

„Strict liability“, presumption of guilt and reciprocity in anti-doping measures initiated by sports associations. In: Eike Emrich, Werner Pitsch (Ed.). Sport and Doping. The Analysis of an Antagonistic Symbiosis. Frankfurt a.M. 2011. S. 167-182.

Measures to increase compliance on the part of the international sports federations in the fight against doping – some thoughts on the effectiveness of incorporating the principle of subsidiarity into the WADC. In: Eike Emrich, Werner Pitsch (Ed.). Sport and Doping. The Analysis of an Antagonistic Symbiosis. Frankfurt a.M. 2011. S. 135-165. (togehter with Eike Emrich and Carsten Momsen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen